Deutscher Gewerkschaftsbund

Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt

Israel – Land voller Gegensätze

Termin: 25. - 27. Juni 2018

Ort: Naturfreundehaus Hannover

Wohl kaum ein Land ist so stark geprägt von Kontroversen, Vielseitigkeit und Geschichte wie Israel. Ebenso kontrovers wird über die Rolle und die Beziehungen zu diesem besonderen Land diskutiert.

Die politischen Debatten zum Thema Israel sind oftmals sehr komplex und stark polarisiert, insbesondere vor dem Hintergrund des Nahost-Konflikts, des globalen Phänomens Antisemitismus und der besonderen deutsch-israelischen Geschichte, mit der Shoa, dem Holocaust im nationalsozialistischen Deutschland.

Aus diesem Grund steht die DGB-Jugend Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt schon seit vielen Jahren im wechselseitigen Austausch mit der israelischen Gewerkschaft Histadrut und ihren Jugendorganisationen.

Wir wollen über den Austausch hinaus eine inhaltliche Auseinandersetzung zu aktuellen politischen Debatten um Israel führen und Interesse an unserer länderübergreifenden Zusammenarbeit wecken.

Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich sowohl mit Israel als auch mit Antisemitismus näher auseinander setzen möchten. Wir wollen einen niedrigschwelligen Einstig in das Thema vermitteln und darüber hinaus Raum für Austausch und eine kritische Auseinandersetzung schaffen.

Tags:
Seminare, Internationales

WIR IM SOCIAL WEB