Deutscher Gewerkschaftsbund

Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt

Politische Grundlagen zu Geschlechterverhältnissen

Termin: 27. August - 01. September 2018

Ort: Energie- und Umweltzentrum Eldagsen

Ob in Schulen, Verbänden oder am Arbeitsplatz: Gender als Begriff für gesellschaftlich entstehende Geschlechterverhältnisse, -rollen und -identitäten berührt all unsere Lebensbereiche. Auch Vorrechte und Benachteiligungen sind nach wie vor an den Faktor „Geschlecht“ geknüpft. Mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen über Geschlechterver hältnisse ins Gespräch zu kommen hat daher eine große Bedeutung.

Die Teamenden-Qualifikation richtet sich an alle, die Interesse an Jugendbildungsarbeit zu Geschlechterthe matiken haben. Wie können schlechtere Bezahlung von Frauen, Homophobie, Transphobie und sexualisierte Ge walt sinnvoll mit jungen Menschen besprochen werden? Wie lassen sich diese Ungleichheiten verändern? Sol chen und weiteren Fragen wird im Rahmen der Qualifi kation auf Basis langjähriger geschlechterreflektierender Jugendbildungsarbeit nachgegangen. Wir wollen einen Blick auf Machtstrukturen und deren Auswirkungen so wie einen Umgang damit schärfen. Ziel ist es, eigene Standpunkte und Haltungen zu entwickeln, die eine emanzipative pädagogische Arbeit ermöglichen.

Tags:
Seminare, Gender

WIR IM SOCIAL WEB