Deutscher Gewerkschaftsbund

Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt

Internationales

DGB-Jugend international – hier findet ihr alle Infos! Wir bieten verschiedene Möglichkeiten, mit uns internationale Jugendbildungsarbeit zu machen oder Gewerkschafter_innen aus anderen Ländern zu treffen und mit ihnen zu diskutieren.

Einmal im Jahr organisieren wir einen Austausch mit der israelischen Gewerkschaftsjugend, jeweils abwechselnd bei uns im Bezirk oder in Israel. Diese Kooperation besteht seit vielen Jahren und ist ein wichtiger Bestandteil unserer gewerkschaftlichen Jugendarbeit. An den Jugendbegegnungen können bis zu zehn Aktive der Gewerkschaftsjugend teilnehmen. Vor- und Nachbereitungsseminare gehören zum Programm dazu. Wenn Du neugierig geworden bist, melde Dich gern bei der DGB-Jugend im Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt.

Ebenfalls jährlich findet unsere Bildungsreise „Bella Ciao – Auf den Spuren der Partisan_innen“ in Norditalien statt. Hier begeben wir uns gemeinsam mit den Kolleg_innen des Instituts ISTORECO in Reggio Emilia auf die Pfade der italienischen Freiheitskämpfer_innen, die während des Zweiten Weltkrieges Widerstand gegen die deutsche Besatzung und italienische Faschisten leisteten. Gespräche mit Zeitzeug_innen und Wanderungen auf Partisan_innen-Wegen gehören ebenso zum Programm wie der Besuch von Gedenkorten und Diskussionen über die aktuelle politische Lage in Italien. Teilnehmen können bis zu 16 Aktive der Gewerkschaftsjugend, Infos gibt es bei der DGB-Jugend Oldenburg-Ostfriesland.

Gedenk- und Erinnerungsarbeit sind uns als DGB-Jugend ein großes Anliegen. Gemeinsam mit anderen Jugendverbänden und dem niedersächsischen Landesjugendring beteiligen wir uns seit vielen Jahren an der Planung und Durchführung des internationalen Jugendworkcamps in Bergen-Belsen. Hier kommen jedes Jahr zahlreiche Jugendliche aus verschiedenen Ländern zusammen, um gemeinsam auf dem Gelände der Gedenkstätte Workshops zu vielfältigen Themen zu veranstalten und sich auszutauschen. Auch Gespräche mit Zeitzeug_innen gehören dazu. Wenn Du mindestens 16 Jahre alt bist, kannst Du Dich zum Workcamp anmelden, Infos gibt’s bei der DGB-Jugend im Bezirk.

WIR IM SOCIAL WEB