Deutscher Gewerkschaftsbund

Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt

Ausbildungsreport Niedersachsen – Bremen 2014

DGB Ausbildungsreport Niedersachsen – Bremen 2012 (PDF, 704 kB)

Eine gute, qualifizierte Berufsausbildung ist die Grundlage für den erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben. Sie gibt die notwendigen Kompetenzen mit auf den Weg und ermöglicht so die Teilhabe an unserer Gesellschaft. Dennoch ist es nach wie vor keine Selbstverständlichkeit, dass alle Interessierten auch einen Ausbildungsplatz erhalten. Trotz aller Entspannungen auf dem Ausbildungsmarkt werden zu viele Jugendliche abgehängt. Allein im Jahr 2013 landeten in Niedersachsen und Bremen über 43.000 von ihnen im sogenannten »Übergangssystem« und konnten keine berufsqualifizierende Ausbildung beginnen. Gleichzeitig beklagen zahlreiche Unternehmen den »Fachkräftemangel« und suchen die Verantwortung einseitig bei den Jugendlichen.

Tags:
Ausbildung, Ausbildungsreport, Ausbildungsqualität, Bremen, DGB-Jugend, Geld, Junge Beschäftigte, Zwangsarbeit, Niedersachsen, Bundesjugendausschuss (BJA)

WIR IM SOCIAL WEB