Deutscher Gewerkschaftsbund

Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt

Delegationsreise nach Portugal - Arbeitskampf und Austeritätspolitik

Sparen, sparen sparen?

Termin: 18. - 24. Mai 2019 (voraussichtlich)

Ort: Portugal

Dieses Jahr richten wir unseren Blick nach Süden. Lange wurde in Deutschland geschimpft über „faule Griechen” und „verschwenderische Spanier und Portugiesen“, die über ihre Verhältnisse leben.

Zum Glück konnte durch die weitsichtige Politik, die den dortigen Regierungen durch die Sparprogramme aufgezwungen wurde, wieder für Wachstum und eine Stabilisierung der Eurozone gesorgt werden. Für weite Teile der Bevölkerung bedeutet dies jedoch Einschnitte in Sozialleistungen und eine Verschlechterung der Arbeitsbedingungen. Doch wie lebt es sich tatsächlich unter den Bedingungen der Austeritätspolitik und wie wirkt sie sich auf die Arbeit der Menschen vor Ort und insbesondere die Gewerkschaften aus?

All dies möchten wir bei einer Delegationsreise erfahren. Derzeit ist die genaue Terminierung noch nicht abgeschlossen.

 

Tags:
Seminare, Internationales

WIR IM SOCIAL WEB